Gelenkinjektionen / Gelenkpunktionen

Dr. Toss Spritze bearb

Um eine schnelle, oft auch anhaltende Linderung von Beschwerden und eine Reduzierung der Schwellungen einzelner Gelenke zu erzielen, werden Kortisonspritzen in einzelne Gelenke gegeben. Diese Injektionen erfolgen unter strengen sterilen Bedingungen, damit keine Keime in das Gelenk gelangen können. Der Vorteil von Kortison-Injektionen in einzelne Gelenke gegenüber einer Kortison-Einnahme ist, dass Kortison fast ausschließlich im Gelenk wirkt und dem Körper unangenehme Nebenwirkungen erspart werden. Im Bedarfsfall werden zuvor Reizergüsse abpunktiert.

Advertisements